JOMI TEAM


Geschäftsführung

Vesna Miletic – Geschäftsführerin

E-Mail: vesna@jomi-sportscholarships.de
Mobil: +49 176 803 02722

Vesna kommt ursprünglich aus Kroatien. Da sie schon zahlreiche Erfahrungen im Geschäft der Vermittlung von Sportstipendien hat, weiß sie genau worauf es im Prozess ankommt um eine erfolgreiche Universität in den USA zu finden. Sie hat das Geschäft in Deutschland, Österreich, Der Schweiz und Kroatien ausgebaut und hatte schon sehr gute Sportler unterstützt die derzeit auf den besten Universitäten der Welt studieren, dazu gehören auch Ivy League Universitäten, wie z.B. Brown University oder das Dartmouth College.

Die Arbeit mit den jungen Sportler macht ihr besonders viel Spaß, was sich auch an den Resultaten sichtbar macht. Sie sagt auch: „Das Konzept bei Jomi Sport Scholarships ist besonders. Wir richten uns komplett an den Kunden und betrachten jeden Sportler sehr individuell. Die Bedürfnisse und Wünsche der Sportler sind uns wichtig, genauso wie das bestmögliche College zu finden, denn unsere Sportler sollen die besten Voraussetzungen in den USA bekommen – sportlich und akademisch.“

Heads of Sport

bild-1Luisa Schulte-Tigges – Head of Tennis Female

E-Mail: luisa@jomi-sportscholarships.de

Luisa spielt seit 13 Jahren Tennis und hat bereits viel Erfahrung im Turnier- und Leistungssport gesammelt. Mit 16 ging sie für zwei Jahre in die USA auf die John Carroll Highschool in Bel Air, Maryland um dort ihren Schulabschluss zu machen und Tennis zu spielen. Gemeinsam mit ihrem Highschool Team brachte Luisa den Tennis Champion Titel zu John Carroll. Dadurch konnte sie Erfahrung sammeln welche enormen Vorteile das Amerikanische Schulsystem mit sich bringt und das man durch seinen Sport in den USA deutlich mehr erreichen kann.

Jetzt setzt Luisa ihr Wissen ein, um jungen Athleten akademische und sportliche Erfolge in den USA zu ermöglichen.

dsc09926Patrick Sell – Head of Tennis Male

E-mail: patrick@jomi-sportscholarships.de

Patrick Sell ist langjähriger Bestandteil des 2. Bundesliga Kader’s des TC Wolfsberg Pforzheim. Nach mehreren Auslandsaufenthalten während der gymnasialen  Zeit wie zum Beispiel in Auckland, Neuseeland, hat er im August 2013 das Stipendium einer Top 50 Division 1 Universität angenommen. Nach einem Jahr erhielt er ein Angebot von Rollins College in Orlando, Florida das ihm bessere athletische und akademische Bedingungen bot. Rollins College ist eine Top 10 Division II  Universität in der sich Patrick jederzeit bewies. Zudem wurde er im Doppel als #7 und im Einzel als #38 in ganz USA geführt. In seinem Senior Year sammelte er als Captain unzählig viele Erfahrungen nicht nur im als Team Leader aber auch als Spitzen Spieler im Einzel und Doppel. Neben den athletischen Erfolgen überzeugte er stets in den Kursen, wie Auszeichungen wie ITA Scholar Athlete und SSC Comissioner’ s Honor Roll zeigen.

Durch seine Erfahrungen in Division I und II ist Patrick jeder Aufgabe gewachsen die passende Universität athletisch, akademisch als auch geographisch für dich zu finden und dich auf dem Weg dorthin bestens zu unterstützen.


Lea Menzel – Head of Track and Field 

E-mail: lea@jomi-sportscholarships.de

Die 21-jährige Lea Menzel ist seit frühester Kindheit erfolgreiche und ambitionierte Leichtathletin. Im Laufe ihrer Karriere hat sie an vielen, verschiedenen Wettkämpfen teilgenommen und konnte angesehene Titel erringen, bis sie sich im Jahr 2016 sogar den Traum eines Starts im Nationaltrikot verwirklichte.
Im Jahr 2015 entschied sie sich dazu, für ein Jahr nach Amerika zu gehen und erhielt mit der Hilfe von Jomi ein Vollstipendium an der University of Nevada in Reno. In der Saison 15/16 trainierte sie mit ihren Mannschaftskollegen des Wolfpack und lernte die optimalen Voraussetzungen, die amerikanischer College Sport mit sich bringt, kennen. In den Wettkämpfen mit Nevada State sorgte Lea sofort für große Erfolge; im Finale des Mountain West Championships sicherte sie sich den Titel im Kugelstoßen. Im Fünfkampf erreichte sie zudem das neuntbeste Ergebnis der langen und erfolgreichen Historie der Nevada State.
Jetzt möchte Lea auch anderen Sportlern eine so tolle Erfahrung ermöglichen und ihnen mit ihren Erfahrungen weiterhelfen.