Basketball


Basketball wurde im Jahr 1891 vom kanadischen Trainer James Naismith als Hallensport erfunden. Seit 1936 ist die Sportart Teil der olympischen Spiele. Schon bald nach dieser Erfindung konnte sich diese Sportart an Colleges und Universitäten in den USA durchsetzen. Das erste Basketballspiel zwischen zwei College-Mannschaften fand schon 2 Jahre nach der Erfindung in 1891 in Pennsylvania statt. 1896 fand schließlich das erste Spiel mit dem aktuellen Spielsystem von lediglich fünf Spielern in Iowa City statt. In den folgenden Jahren wurde College-Basketball innerhalb der USA immer populärer. So ziemlich jede Universität besitzt sowohl eine Jungs, als auch eine Mädchenbasketballmannschaft, die oftmals mehrere Vollstipendien vergeben koennen. Dies liegt daran, dass heute hat der Basketballsport global, insbesondere in den USA, China und Südeuropa einen hohen Stellenwert hat. Alle vier Jahre findet in einem jeweils anderen Land eine Basketball-Weltmeisterschaft statt, die vom Weltbasketballverband FIBA veranstaltet wird. Laut FIBA spielen etwa 450 Millionen Menschen weltweit Basketball.

Das folgende Video fasst die unglaublichsten College Basketball Momente zusammen.

Wenn du in Deutschland bereits Teil eines Basketball Teams bist und Interesse daran hast gegen andere Mannschaften zu spielen, den amerikanischen Schoolspirit zu erleben und die englische Sprache perfekt erlernen möchtest, dann fülle unsere kostenlose Chanceneinschätzung aus und erfahre mehr über ein Basketball Sportstipendium in den USA.