VOLLEYBALL


Volleyball zählt in Amerika neben Basketball, Baseball und American Football zu einer der beliebtesten Sportarten. Aus diesem Grund gibt es auch kaum Universitäten, die kein Volleyball Team haben. Besonders gefragt is Volleyball jedoch an kleineren Universitäten, die kein Football Team besitzen. Hier gibt es kaum ein Heimspiel, bei dem nicht alle Sitzplätze in der Studenten Tribühne belegt sind. Dabei sind im generellen jedoch weibliche Volleyball Teams  üblicher als männliche.

Die NCAA Liga hatten in den Jahren 2013-2014 insgesamt 1064 teilnehmende Universitäten in allen 3 Ligen, D1, D2 und D3, mit 16,647 Spielerinnen. Gleichzeitig gab es 109 Universitäten, die im männlichen Bereich ein Volleyball Team besitzen. Insgesamt spielten in diesem Bereich 1,720 männliche Teilnehmer.

Das folgende Video zeigt, wie du dir einen normalen Tag als Volleyball Spielerin an einem amerikanischen College vorstellen solltest:

Wenn du in Deutschland bereits Teil eines Volleyball Teams bist und Interesse daran hast gegen andere Mannschaften zu spielen, den amerikanischen Schoolspirit zu erleben und die englische Sprache perfekt erlernen möchtest, dann fülle unsere kostenlose Chanceneinschätzung aus und erfahre mehr über ein Football Sportstipendium in den USA.