SPORTSTIPENDIUM USA – Wir finden für Dich das beste Sportstipendium


Sportstipendium USA

Sportstipendium USA

Wenn du im Sportbereich talentiert bist und gerne deine Sportart auch unter Leistungsbedingungen betreiben möchtest dann solltest du ein Sportstudium in den USA ins Auge fassen. Hier erhältst du nicht nur die Gelegenheit deinem Sport aktiv nachzugehen und dich verbessern zu können, du machst gleichzeitig auch noch ein Studium das dir im späteren Leben viele Vorteile bieten und dir ungeahnte Möglichkeiten eröffnen kann. Zudem nutzt man den Sport, dem man ohnehin schon leidenschaftlich nachgeht um das Studium selbst finanzieren zu können durch ein Sportstipendium in den USA.

Dabei kann ein Studium in der Tat ausgesprochen teuer sein und Studienplätze in den USA sind heiß begehrt, da sie eine Vielzahl von Vorteilen bieten zu denen wir nachfolgend noch genauer kommen werden.  Während des Sportstipendium USA kannst du ein ganz fremdes Land kennen lernen in dem du leben und studieren wirst. Du wirst Menschen aus anderen Kulturen begegnen und lernen eigenständiger zu agieren, dabei aber niemals alleine gelassen sein, da du vor Ort immer Unterstützung durch die Hochschule oder deinen Coach erhalten wirst. Neben der Tatsache, dass du deinem Sport aktiv nachgehen kannst, wirst du auch ein Studium absolvieren was sich auf deine spätere Entwicklung auswirken wird und jedem Lebenslauf gerne gesehen sein wird.

JETZT KOSTENLOSE CHANCENEINSCHÄTZUNG FÜR EIN SPORTSTIPENDIUM USA BEKOMMEN!

 

Vermittlung Sportstipendien USA

Was ist ein Sportstipendium in den USA?

Wenn man den Leistungsport in den USA genauer betrachtet, dann wird man feststellen, dass dieser nicht wie bei uns in Vereinen angängt. Denn hier werden Nachwuchstalente in Deutschland oftmals gefunden und in die größeren Vereine mit aufgenommen. In den USA sind die Colleges und die Unsiversitäten der Dreh- und Angelpunkt für den Beginn einer echten sportlichen Karrierelaufbahn. Genau deshalb solltest du hier auch deinen Ausgangspunkt für die gewünschte sportliche Karriere sehen. Der Hochschulsport in den USA ist sehr bedeutend, denn genau dort suchen die Talent- Scots nach ihren Nachwuchstalenten indem sie dem Training oder auch den Spielen beiwohnen und die Sportler dort in Ausübung ihres Sportes beobachten.

Es gibt einige Grundvorraussetzungen die man durchaus erfüllen muss, um eine Bewerbung aussagekräftig gestalten zu können und auch den fachlichen Qualifikationen an der Universität oder dem Colleges gerecht werden zu können.

Wie hoch ist die Art der Unterstützung bei einem Sportstipendium in den USA?

Im Normalfall werden die Sportstipendien so ausgegeben, dass bei deinem Erhalt die Gebühren um 50 % oder auch 100 % gesenkt werden. Das betrifft dann sowohl die Studiengebühr, als auch die Kosten die für Verpflegung und Unterkunft anfallen werden. Bei speziellen Ahtleten kann es sogar sein, das auch die Kosten für Flüge und die Schulbücher übernommen werden. Das ist allerdings die Ausnahme und entspricht nicht der Regel. Die Höhe der Studiengebühren kann sich auch von Jahr zu Jahr verändern, in denen man das Sportstipendium USA erhält. Wenn du dich innerhalb eines Jahres verbessert und deine Stärke als höher eingestuft wird, dann kann sich auch die Summe der Unterstützung erhöhen. Solltest du allerdings bei deinen Leistungen und Stärken eher nachlassen, kann das eine Reduzierung deiner Unterstützung für dich bedeuten. Wenn man während des Sportstipendium USAs verletzt wird, dann wird das Stipendium allerdings auch weiterhin ausgezahlt.

Neben dem Leistungen innerhalb des Sportes bei dem Sportstipendium USA wirken sich akademische Leistungen auf die Zahlungen aus. Wenn man dabei unter die Mindestgrenze gerät, wirkt sich das negativ aus, oder wenn man gar versucht bei den Prüfungen zu betrügen.

Im besten Fall kann so ein Verhalten deinerseits zur Kürzung des Sportstipendium USAs führen, im schlimmsten Fall kann es auch sein das dein Sportstipendium USA ganz eingestellt wird. Die maximale Dauer der Auszahlung des Sportstipendium in den USA beträgt vier Jahre. Üblicherweise wird in den USA diese Dauer benötigt um den Bachelorabschluss erzielen zu können. Gerne rekrutieren Coaches die Bewerber für das Sportstipendium USA auch direkt nach dem Abitur um über einen langen Zeitraum mit ihnen arbeiten und sie in das Team integrieren zu können.

Welche Sportarten werden durch ein Sportstipendium USA unterstützt?

Im Collegesport wird nicht jede Sportart durch ein Sportstipendium USA unterstützt, aber dennoch gibt es eine Vielzahl von Möglichkeiten die für dich in Frage kommen könnten.

Bei den Damen:

  • Archery
  • Badminton
  • Basketball
  • Bowling
  • Cross Country
  • Equestrian
  • Fencing
  • Field Hockey
  • Golf
  • Gymnastics
  • Ice Hockey
  • Lacrosse
  • Rifle
  • Rowing
  • Rugby
  • Skiing
  • Soccer
  • Softball
  • Squash
  • Swimming
  • Synchronized Swimming
  • Tennis
  • Track & Field
  • Volleyball
  • Water Polo
  • Wrestling

Bei den Herren:

  • Baseball
  • Baskettball
  • Cross Country
  • Fencing
  • Football
  • Golf
  • Gymnastics
  • Ice Hockey
  • Lacrosse
  • Rifle
  • Skiing
  • Soccer
  • Swimming
  • Tennis
  • Track & Field
  • Volleyball
  • Water Polo
  • Wrestling

Wer kann ein Sportstpendium in den USA bekommen?

Prinzipiell richten sich die gewünschten Vorraussetzungen für den Erhalt eines Sportstipendiums in den USA nach den allgemein gültigen Studienvoraussetzungen und den Vorrausetzungen in den jeweiligen Spielerbehörden geltend sind.

Akademisch betrachtet muss man um ein Sportstipendium USA erhalten zu können, folgenden Vorraussetzungen gerecht werden:

  • Man muss mindestens die Fachhochschulreife oder auch das Abitur als Abschluss besitzen.
  • Der erzielte Notendurchschnitt muss dabei mindestens bei 4.0 liegen, betrachtet man den GPA Average muss er jedoch bei 2.0. liegen. Das ist aber nur das Mindestmass denn die tatsächlichen Anforderungen sind bei den jeweiligen Universitäten und Colleges meistens höher angesiedelt und werden individuell festgelegt. Ein besserer Notendurchschnitt wäre also durchaus wünschenswert und würde die möglichen Chancen auf ein Sportstipendium USA erhöhen.
  • Bei der Durchführung des TOEFL Testes muss das Ergebnis bei mindestens 80 Punkten liegen. Auch hier ist es möglich dass die Universitäten intern andere Ergebnisse positiver bei den Bewerbungen berücksichtigen. Den TOEFL Test erläutern wir aber nachfolgend noch genauer.
  • Es ist gewünscht dass man von mindestens zwei Personen ein Empfehlungsschreiben vorweisen kann.

Das Empfehlungsschreiben spielt bei den meisten Universitäten eine sehr wichtige Rolle. Hierbei handelt es sich um eine Empfehlung einer außenstehenden Person und nicht des Bewerbers selbst , für den Universitätsbesuch. Du kannst du dich dabei an deinen Arbeitgeber, eine Lehrkraft oder auch Dozenten wenden, damit diese dir ein Empfehlungschreiben ausstellen. Dabei kann man zwischen zwei Varianten unterscheiden. Es gibt die Möglichkeit des individuellen Empfehlungsschreiben der gewählten Person. Das kann auch allgemeiner gehalten sein und für unterschiedliche Bewerbungen  verwendet werden. Oder das Empfehlungschreiben wird speziell nur für eine Universität der eigenen Wahl angefertigt. Hier bieten viele Colleges und Universitäten oft Standard Vorlagen an. Diese erinnern an Bewertungsbögen, in denen die außenstehende Person dann ihren persönlichen Eindruck des Bewerbers im Gesamtbild wiedergibt. Hier sollen aber nicht nur die Stärken hervorgehoben werden, sondern auch die Schwächen finden Erwähnung. Ebenso kann es möglich sein, dass spezielle fachliche Kompetenzen erfragt werden, damit auch die Wunschuniversität sich bereits im Vorfeld ein besseres Gesamtbild es Bewerbers machen kann. Einige Universitäten wünschen aber auch ein Anschreiben mit Briefpapier, damit sie auch die Qualifikationen des Gutachters selbst ersehen können.

Das Empfehlungsschreiben gibt auch Aufschluss über die Leistungen des Bewerbers im Allgemeinen. Hier geht es nicht nur um deine sportlichen oder schulischen Leistungen die du erbracht hast. Es wird auch erfragt, welche außerschulischen Aktivitäten du durchführst. Denn soziales Engagement spielt an den Universitäten und auch im Mannschaftssport eine wichtige Rolle.  Man möchte wissen, welche Eigenschaften du persönlich hast. Bist du pünktlich? Bist du motviert? Wo liegen deine Stärken und auch Schwächen? Gibt es etwas das dich persönlich auszeichnet? Wie gehst du mit anderen Menschen um?

Sollte dir jemand ein Empfehlungsschreiben ausstellen, dann solltest du auf die formelle Gliederung hinweisen. Das Empfehlungsschreiben für dein Sportstipendium in den USA muss eine Einleitung, einen Hauptteil und einen Schluss enthalten. In der Einleitung stellt sich der Gutachter selbst vor und erklärt welchen Bezug er zu dir hat. In dem Hauptteil geht er auch deine persönliche und auch fachliche Eignung für den Universitätsbesuch und die Qualfikation für dein Sportstipendium in den USA ein. Im Schlussteil werden deine Stärken und auch Komepentenzen noch einmal eingehener behandelt. Wieviele unterschiedliche Empfehlungsschreiben du benötigst hängt von der Wahl der Universität oder des Colleges ab, an welchem du dich für dein Sportstipendium in den USA bewerben möchtest.

Achtung!
Zusätzliche Vorrausetzungen können individuell von den Universitäten festgelegt werden und müssen entsprechend erfragt werden, damit du bei deiner Bewerbung für dein Sportstipendium USA auch die richtigen Chancen mit Hoffnung auf Erfolg erhalten kannst.

Natürlich gibt es bei einem Sportstipendium USA auch sportliche Vorraussetzungen die du erfüllen musst, um an einer Universität oder einem College ein Sportstipendium in den USA erhalten zu können.

  • Du musst ein SAT Ergebnis von mindestens 820 Punkten erzielen. Später gehen wir auf die Vorraussetzungen für den SAT Test noch näher ein, da hier auch dein Notenschnitt wichtig ist.
  • Du musst die Kriterien der Sportlerzulassungsbehörde NAIA oder NCAA erfüllen.

SAT

Der „Scholastic Assessment Test“ kurz SAT Test genannt, ist ein wichtiger Bestandteil um ein Sportstipendium USA erhalten zu können.  Der SAT existiert tatsächlich schon seit einem Zeitraum von mehr als 100 Jahren und wird nach wie vor eingesetzt. Durchgeführt wird der SAT  durch College Board, was eine gemeinnützige Organisation ist. Dabei handelt es sich aber durchaus um eine Prüfungskommision die durch über 6.000 Hochschulen in den USA anerkannt wird.

Wenn man in den USA wohnhaft ist, dann gehört der SAT zu den Bewerbungen in der Regel verpflichtend hinzu. Bei ausländischen Bewerbern kann er gefordert werden, was aber von Hochschule zu Hochschule unterschiedlich sein kann. Dies spielt eine Rolle wenn man einen Bachelorstudiengang in den USA absolvieren möchte. Selbst wenn man gute Noten hat, kann der SAT hierdurch nicht ersetzt werden, sondern muss dennoch durchgeführt werden.

Was ist der SAT?

Der SAT ist eine Art von Test in dem du dein Wissen unter Beweis stellen musst. Hier kommen drei unterschiedliche Themengebiete zum Tragen: Mathematik. Kreatives Schreiben und kritisches Lesen.

Das sind aber nur die allgemeinen Module der Prüfung denen du dich stellen musst. Denn ergänzend können noch bis zu 20 andere Module getestet werden. Dazu können unter anderem Naturwissenschaften, Englisch, Geschichte oder Sprachen im allgemeinen zählen. Bevor man sich dem SAT zuwendet, sollte man aber erfragen ob die Hochschule der eigenen Wahl diesen auch für das Sportstipendium in den USA einfordert oder nicht.

Inhalt des SAT Tests

Die Dauer des SAT beträgt in der Regel 3 Stunden und 45 Minuten. Führt man jedoch den SAT Subjekt Test durch, dann beträgt dessen Dauer nur eine Stunde.

Der SAT besteht aus drei wichtigen Bestandteilen in denen er durchgeführt werden muss, wenn er für dein Sportstipendium USA erforderlich ist:

Writing

Für den Bereich Writing wurde ein Zeitraum von 60 Minuten festgelegt. In diesem Teil des Sat geht es darum, das du selbst ein Essay verfasst. Ebenso musst du Fehler in Sätzen korrigieren oder auch ganze Textabschnitte verbessern.

Critical Reading

Dieser Teil des SAT umfasst 70 Minuten. Du musst Textpassagen lesen , dazu Fragen im Multiple- Choice Verfahren beantworten und Sätze auch vervollständigen.

Mathematics

Der Bereich Mathematics erfordert 70 Minuten, die du zur Verfügung hast. Dabei musst du die Antworten auch im Multiple-Choice-Verfahren geben. Es gibt aber auch einige Fragen bei denen dann keinerlei Antwortmöglichkeiten vorgegeben werden.

Danach erfolgt der SAT Subject Test. Dieser richtet sich nach dem jeweiligen Fachbereich dem du dich neben deinem Sportstipendium USA noch zuwenden wirst. Man sollte entsprechend vorbereitet sein, denn bei manchen Teilen benötigt man noch entsprechendes Zubehör. Sollte man mathematische Teile lösen müssen, erfordert das die Mitnahme eines Taschenrechners, der möglichst auch die graphischen Funktionen aufweisen sollte. Ebenso ist es erforderlich sich einen CD- Player und Ohrstöpsel mitzunehmen. Bevor du aber an diesem Teil teilnimmst, erhälst du eine entsprechende Information über die erforderlichen Mittel die du mitnehmen musst.

Die Auswertung oder Bewertung des SAT

Im Allgemeinen wird der SAT in allen wichtigen Teilbereichen bewertet. Die Punktzahl kann hierbei von 200, was sehr niedrig ist, bis zu 800 varieren. Der Bereich Writig wird noch einmal unterbewertet in den Bereich des Multiple Choice, der 20 bis 80 Punkte bringen kann und den Bereich des Essay durch den man 2 bis zu 12 Punkten erzielen kann. Der Sat Subjekt Test weist auch die Bewertungskala auf die zwischen 200 und 800 Punkten, je nach deiner Leistung liegen kann. Wenn man den Sat oder den Sat Subject Test nicht sofort optimal absolviert, hat man hier die Möglichkeit ihn jederzeit wiederholen zu können.

Die mögliche Vorbereitung auf den SAT Test

Bevor du dich entschließt den SAT zu absolvieren, solltest du dir auch hier bewusst machen, dass diese deine Annahmechancen für die Hochschule deiner Wahl und dein Sportstipendium USA positiv beeinflussen kann. Entsprechende Vorbereitung ist also durchaus ratsam. Hierzu gibt es private Vorbereitungskurse denen man sich zuwenden kann um sich vorzuereiten.

Wo und wann wird der SAT durchgeführt?

Meistens bieten internationale Schulen die Möglichkeit zum SAT Test an. Hier gibt es dann allerdings nur sechs mögliche Prüfungstermine im Jahr. Diese finden im Januar, Mai, Juni, Oktober, November und Dezember statt. Du solltest dich also frühzeitig anmelden. Denn auch die Anmeldefrist beläuft sich nur bis zu vier Wochen vor dem Test, und dann könnte der gewünschte SAT Test auch schon ausgebucht sein.

Kosten des SAT Testes

Die Kosten für den SAT belaufen sich in Deutschland auf 130 $. In der Schweiz und in Österreich gelten die gleichen Konditionen. Allerdings wird auch eine Registrierungsgebühr zahlbar, die man mit berücksichtigen sollte. So musst du für die Registrierung an dem SAT 130 $ und für den SAT Subject Test 70 $ zahlen. Diese Zahlungen können per Scheck, per PayPal oder auch per Kreditkarte durchgeführt werden.

JETZT KOSTENLOSE CHANCENEINSCHÄTZUNG BEKOMMEN!

TOEFL Test

Der TOEFL Test bedeutet wörtlich : „Test of English as foreign Language“

Das bedeutet das du bevor du überhaupt ein Sportstipendium in den USA erhalten kannst, auch die sprachlichen Grundvorrausetzungen erüllen musst. Denn ohne entsprechende Grundkenntnisse in der Landessprache gestaltet sich eine Kommunikation mit Lehrkräften, Mitstudenten oder Teamkollegen und dem Trainer ausgesprochen schwer. Deshalb sind die Ergebnisse des TOEFL Testes schon ausgesprochen wichtig und ein wesentlicher Bestandteil des Sportstipendium in den USA, was durchaus nachvollziehbar ist.

Dieser Test wurde so entwickelt, dass er eine standardisierte Überprüfung der Sprachkenntnisse ermöglicht, wenn ausländische Studenten der Universität beitreten um deren Englischkenntnisse messbar zu machen. Um eine Zulassung für ein Studium zu erhalten muss man den TOEFL Test durchführen, wenn man aus dem Ausland kommt. Dieser wird aber von den meisten Universitäten dann auch akzeptiert.

Der TOEFL Test wird durch den ETS- „Educational Testing Service“ in den USA organsiert. Dieses Unternehmen aus den USA hat den Test entwickelt und führt diesen dann auch durch.

Hierbei kann man zwischen verschiedenen Versionen unterscheiden die durchgeführt werden können. Es gibt den:

  • internet-based TOEFL
  • computer-based TOEFL
  • paper-based TOEFL

Mittlerweile wurde der computer-based TOEFL weitgehend abgeschafft und auch der paper-based TOEFL wird immer weniger verwendet.

Der Ablauf des TOEFL Test und der Inhalt der Prüfung

Der Test selbst dauert in der Regel vier Stunden und dreissig Minuten bis er durchgeführt worden ist.

Im Grunde genommen beeinhaltet der TOEFL Test vier wesentliche Bestandteile um die Sprachkenntnisse vor deinem Erhalt des Sportstipendium USA zu überprüfen.

Auf folgende Prüfungsaspekte musst du dich einstellen:

  • Reading (Lesen)

Bei diesem Teil des Testes musst du über einen Zeitraum von sechzig bis achtzig Minuten unter Bewis stellen, dass du Fragen zu akedemischen Texten beantworten kannst. Hierzu musst du einen Text lesen und danach Fragen im Mulitpe-Choices Verfahren beantworten können.

  • Speaking (Sprechen)

Bei diesem Teil des Testes werden nur etwa zwanzig Minuten in Anspruch genommen. Man muss dabei seine eigene Meinung zu alltäglichen Themen, die vorgegeben werden, mündlich formulieren.

  • Writing (Schreiben)

Für den Teil Writing werden in etwa 50 Minuten in Anspruch genommen. Hier werden schriftliche und auditive Aufgaben gestellt, zu denen du selbst die Antworten frei formulieren musst. Gleichzeitig musst du deine Meinung auch durch Argumente begründen.

  • Listening (Hören)

Der Bereich des TOEFL Testes dauert etwa sechzig bis zu neunzig Minuten. Du erhältst für die Durchführung ein Headset und einen bereitgestellten Computer zum Arbeiten. Dann musst du Diskussionen, Gesprächen oder auch Vorträgen zuhören und im Anschluss daran entsprechende Fragen beantworten. Auch hier wird das Multiple- Choice-Verfahren eingesetzt.

In den Bereichen Listening und Reading ist es auch möglich, dass zusätzliche Fragen gestellt werden, die nicht als wesentlicher Bestandteil des Testes selbst anzusehen sind. Sie gehen auch nicht in die Wertung mit ein. Sie dienen aber dazu dass man unterschiedliche Testpersonen in Vergleich miteinander ziehen kann und neue Fragen entwickeln kann, die den reelen Bedingungen entsprechen würden.

Wie wird der TOEFL Test bewertet?

Beim TOEFL Test erhältst du in den vier unterschiedlichen Testkategorien eigene Punktzahlen. Diese können zwischen 0 oder 30 liegen. Anschließend werden deine Testergebnisse zusammengerechnet und du kannst dadurch eine Punkzahl bis zu 120 erlangen, was die höchste Punktzahl wäre. Bei dem TOEFL Test gibt es nicht die Abschlusskriterien „Nicht bestanden“ oder auch „Bestanden“. Hierbei ist es vielmehr ganz wichtig, dass du im Vorfeld weisst welche Punktzahl deine Wahluniversität verlangt, damit deine Bewerbung auch erfolgreich sein wird. Wenn du die gewünschte Punktzahl nicht erreicht haben solltest, hast du die Möglichkeit den TOEFL Test zu wiederholen. Das darf man aber in einem Zeitraum von zwölf Tagen nur einmal tun. Und dann nach zwölf Tagen wieder, wenn das Ergebnis immer noch nicht zufriedenstellend war.

Wenn du den TOEFL Test abschließen möchtest, solltest du auch berücksichtigen, dass sein Ergebnis nur zwei  Jahre lang offziell von den Universitäten und Colleges als gültig für dein Sportstipendium USA betrachtet wird. Deshalb sollte man den TOEFL Test zwar vor der Annahme auf dem College durchführen, aber nicht zu lange davor, damit er auch noch seine Gültigkeit besitzt. Wir helfen dir aber hier auch beratend gerne weiter.

Wie kann man sich auf den TOEFL Test vorbereiten um diesen erfolgreich abzuschließen?

Wie auf viele andere Prüfungen kann und sollte man sich auch auf den TOEFL Test gut vorbereiten. Denn es wäre ausgesprochen schade, wenn die Bewerbung für dein Sportstipendium in den USA an mangelnder Vorbereitung auf diese wesentlichen Bestandteil der Aufnahme scheitern würde. Die eigentliche Schwierigkeit beim TOEFL Test, den du für dein Sportstipendium USA dringend benötigst, liegt nicht einmal zwingend an den eigenen Sprachkenntnissen. Vielmehr können sich hier mangelnde Stressresistenz oder Probleme beim Zeitmanagment negativ auswirken. Bevor du dich dem TOEFL Test zuwendest, solltest du dich erst einmal mit den unterschiedlichen Aufgabengebieten des Testes selbst befassen. Ebenso solltest du wissen wie die jeweiligen Anforderungen gestaltet sind, damit du am Prüfungstag bestens darauf vorbereitet bist.

Wo und wann wird der TOEFL Test durchgeführt?

Weltweit gibt es unterschiedliche Zentren in denen der TOEFL Test durchgeführt wird. Diese sind auch in Deutschland, in der Schweiz oder in Österreich zu finden. Im Jahr werden dort in etwa 50 TOEFL Test Termine angeboten. Du kannst deine Anmeldung durch verschiedene Möglichkeiten durchführen. Entweder du meldest dich online an, oder per Post oder gar telefonosch. Dabei muss man berücksichtigen, dass die Anmeldefrist selbst dann eine Woche vor dem eigentlichen Prüfungstermin endet. Du solltest dich aber dennoch frühzeitig anmelden, denn manche Termine können durchaus schnell ausgebucht sein, was deine Wartezeit dann verlängern würde. Gleichzeitig sollte man auch im Auge behalten, welche Fristen für die eigene Hochschulanmeldung zu berücksichtigen sind. Die Auswertung des TOEFL Test erfolgt dann in etwa nach vierzehn Tagen.

Was kostet der TOEFL Test?

Der TOEFL Test ist in der Tat gebührenpflichtig. Dabei belaufen die Kosten in Deutschland sich in etwa auf 240 $. In Österreich gelten die gleichen Kosten, während sie sich in der Schweiz auf 250$ belaufen. Sie unterscheiden sich also nur geringfügig. Du hast die Möglichkeit die Kosten dann entweder per Scheck, per Paypal, per Kreditkarte oder auch per E-Check zu begleichen.

Fachabitur oder Abitur für ein Sportstipendium

Für das Sportstipendium USA sind das Fachabitur oder das Abitur in jedem Fall die Ausgangsbasis. Mit einem niedrigerem Abschluss wird man mit seiner Bewerbung zu einem Sportstipendium in den USA keinerlei Erfolg zu erwarten haben.

Welche Vorteile bietet ein Sportstipendium USA

Sicherlich kann dein Sportstipendium in den USA dir dabei helfen dich in deiner Sportart die du leidenschaftlich ausübst weiterzuentwickeln. Doch ein Auslandstudium kann auch noch ganz andere Vorteile haben, die man nicht außer Acht lassen sollte. Wenn du das Sportstipendium in den USA durchführst kannst du dich auch persönlich weiterentwickeln. Du erhältst die Gelegenheit dich über einen längeren Zeitraum im Ausland aufzuhalten und lernst das Land, die Leute, sowie die Kultur kennen. Du wagst ein ganz eigenes Abenteuer, das nur du durchführst und lernst dadurch auch eigenständiger zu agieren, wirst aber im Rahmen des Sportstipendiums USA durch die Hochschule und deinen Coach unterstützt. Während deines Sportstipendiums in den USA wirst du feststellen dürfen, dass die Hochschulen in den USA ihren Studenten ein sehr großes Freizeitangebot zur Verfügung stellen, damit diese sich wohlfühlen und sich in die Gemeinschaft einleben können. Deine Sprachkenntnisse werden sich während des Sportstipendium USA ganz eindeutig verbessern, ohne das du es selbst bewusst beeinflusst, da du die Landessprache täglich anwendest um zu kommunzieren.

Du wirst lernen dich selbst besser zu organisieren, wirst aber nie vollkommen auf dich alleine gestellt sein, sondern hast einen Ansprechpartner an den du dich wenden kannst. Bei späteren Bewerbungen kann ein Sportstipendium in den USA dir einen zusätzlichen Pluspunkt bringen, da er auch deine sprachlichen Qualifikationen schließen lässt.Während deines Sportstipendiums in den USA wirst du viele Menschen aus unterschiedlichen Kulturen kennen lernen können. Gleichzeitig absolvierst du auch einen Bildungsabschluss, da du ja auch noch dem regulären Studium nachgehst. Durch das Sportstipendium USA wirst du ganz andere Möglichkeiten haben als es in Deutschland der Fall ist. In den USA gibt es an den Hochschulen organisierte Lerngruppen, die Räumlichkeiten sind anderes gestaltet und auch die technische Ausstattung ist auf einem höheren Stand es in Deutschland der Fall ist.

Warum werden Sportstipendien in den USA vergeben?

American runner. Usa sport @ PEPPERSMINTDie Tatsache das Hochschulsport in den USA eine so große spielt ist sicher auch der Hauptgrund dafür dass die Universitäten und Colleges ihren Sportlern spezielle Unterstützungen anbieten, wie das Sportstipendium in den USA das sozial benachteiligten, aber sportlich begabten Menschen dieselben Chancen ermöglichen soll, wie sie auch diejenigen haben, die das College selbst bezahlen können. Die Sportstipendien werden auch vergeben, da gerade die Sportteams in Ausrichtung unterschiedlicher Sportarten als eine Art Aushängeschild für die Universitäten und Colleges in den USA dienen. Hier wird Teamgeist gefördert, Mannschaften werden gebildet und sportliche Höchstleistungen werden einem breiten Publikum zugänglich gemacht. Siege werden triumphal gefeiert und Niederlagen entsprechend bedauert.

Diese Sportteams zeigen die Leistungen der Colleges auch über die Grenzen der verschiedenen Bundesstaaten hinweg, da Wettkämpfe auch grenzüberschreitend durchgeführt werden. Der Hochschulsport wird von einem großen Publikum mitverfolgt und es werden unzählige Wettkämpfe und Ligaspiele in diesen Bereichen durchgeführt. Das wirkt sich auch auf die Suchern der Talentscouts aus. Diese werden von den Profiligen damit beauftragt, sich die Spiele anzusehen und die neuen Nachwuchsspieler für das nächste Jahr ausfindig zu machen, die dann eine sportliche Karriere in der Profiliga angeboten bekommen.

Nicht zuletzt deshalb bieten die Hochschulen ihren Sportlern die finanziellen Unterstützungen in Form der Sportstipendien in den USA an. Denn es spricht auch für die Leistungsstärken der Hochschulen, wenn Spieler aus deren Teams in die Progiliage gelangen können, denn das erhöht die Attraktivität der Universitäten selbst für neue Sportler. Die Coaches der Colleges und Universitäten erhalten finanzielle Mittel um nicht nur Sportler aus den USA, sondern internationale Sportler fördern zu können. Dementsprechend steht nichts der Tatsache im Wege das auch du, wenn du aus Deutschland stammst diesen Weg gehen könntest um deinen Sport mit Leidenschaft, Leistung und einer späteren beruflichen Karriere ausüben könntest. Natürlich gibt es einige Aspekte dabei zu beachten, die man dringend anmerken muss, damit die Bewerbung an der Universität nicht im Stapel anderer Bewerbungen untergeht, sondern die Beachtung findet die man sich auch wünscht.

Wieso kann man in den USA Sport und Studium so gut miteinander kombinieren?

In den USA findet das Sportstipendium in einer Form des dualen Systems mit dem regulären Studium statt. Solche Möglichkeiten findet man in anderen Ländern eher seltener. Der Hochschulsport spielt für den Erwerb des Sportstipendiums sicherlich eine Rolle, aber um dieses zu behalten muss man auch die akademischen Standards erfüllen.

Um dies zu ermöglichen werden die beiden Aspekte des Studiums in perfekten Einklang miteinander gebracht. Es gibt Lerngruppen die einen unterstützen, wenn man im akademischen Bereich Schwierigkeiten hat und auch die Coaches werden über Leistungsabfälle informiert, damit man direkt darauf reagieren kann. Man lebt und lernt auf dem Campus und geht zugleich seinem Sport nach. Wenn dies durch ein Sportstipendium in den USA ermöglicht wird, dann muss man sich auch über die Finanzierung dieser einzigartigen Vielfalt von Möglichkeiten keinerlei Gedanken machen und kann sich voll und ganz den beiden Aspekten Sport und Studium widmen.

Warum ist eine rechtzeitige Kontaktaufnahme mit uns ganz wichtig für dein Sportstipendium in den USA?

Football Player on a stadium @ betochagasWenn du gerne ein Sportstipendium in den USA erwerben möchtest, dann musst du bereits frühzeitig Kontakt mit uns aufnehmen. Denn im Vorfeld sind doch einige Vorbereitungen zu treffen die auch eine Bearbeitungszeit benötigen. 1- 1,5 Jahre vorher solltest du bereits den Kontakt mit uns aufnehmen. Immerhin musst du in diesem Zeitraum den TOEFL Test oder auch bei Bedarf den SAT Test absolvieren und es kann notwendig sein, diesen vielleicht zu wiederholen.

Ebenso kann es für dich sehr gut sein dich persönlich durch ein Promotion- Video zu präsentieren, bei dessen Erstellung wir dir zur Seite stehen. Der Kontakt zu den Coaches muss aufgebaut werden und auch die Bewerbung an sich in die Wege geleitet werden. 1- 1,5 Jahre vor dem geplanten Studienbeginn mag lange klingen, doch bei den Aspekten die man zu beachten hat, wird dieser Zeitraum doch deutlich geringer.

Warum sollte man mit einer Agentur zusammenarbeiten?

Natürlich steht es jedem frei sich auch selbst bei der Universität oder dem College seiner Wahl für ein Sportstipendium in den USA zu bewerben. Allerdings zeigt die Erfahrung das man deutlich höhere Erfolgschancen auf ein Sportstipendium hat, wenn man sich für seine Bewerbung durch eine Agentur unterstützen lässt. Gerade in den letzten Jahren sind die Coaches an den Colleges und Universitäten in den USA in Bezug auf die Sportstipendien mit Einzelbewerbungen eher vorsichtig geworden. Private Aussagen erscheinen einfach weniger zuverlässig als der Einsatz einer professionellen Agentur.

Hierbei kommen aber auch noch andere Vorteile durch unsere Unterstützung für dich zum Tragen. Wir sind in der Lage dich zu beraten und die Bewerbungsunterlagen aussagekräftig und professionell mit dir zu erstellen um dir ein bestmögliches Sportstipendium in den USA zu ermöglichen. Ebenso stellen wir den Kontakt zu den Coaches für dich her. Eine Agentur hat auch immer bessere Zugriffsmöglichkeiten auf ein Sportstipendium USA als es eine Einzelperson hat. Wenn du unsere Erfahrung und unsere Kenntnisse nutzt, kannst du das gewinnbringend einsetzen um deine Bewerbung für ein Sportstipendium USA zu einem Erfolg machen zu können.

Fazit zu einem Sportstipendium in den USA

Ein Sportstipendium in den USA kann eine einzigartige Möglichkeit sein um dich selbst zu verwirklichen und gleichzeitig dein späteres Leben enorm zu beeinflussen. Für den Erwerb des Sportstipendiums in den USA musst du einige Grundvorraussetzungen erfüllen, die zwar auf den ersten Blick sehr vielfältig erscheinen, aber durchaus zu bewältigen sind. Demententgegen steht dann die Tatsache, dass du hier völlig neue Erfahrungen sammeln kannst, du wirst ein Land auf ganz natürliche Weise kennenlernen können, da du dort leben und studieren wirst. Diese Erfahrung wird deiner persönlichen Entwicklung zu Gute kommen und dir auch in späteren Bewerbungen einen zusätzlichen Pluspunkt bringen.

Garantiert!
Wir helfen dir gerne bei der Verwirklichung dieses Wunsches, indem wir dir mit Rat und Tat zur Seite stehen. Wir helfen dir eine ansprechende Bewerbung zu gestalten und stellen die notwendigen Kontakte her, damit deine Bewerbung auch echte Chancen bei den Universitäten erhält und nicht in einem Stapel von Einzelbewerbungen untergeht ohne echte Beachtung finden zu können.

Denn diese Chance sollte DEINE Chance sein, die du wahrnehmen solltest um dich selbst zu verwirklichen und gleichzeitig durch das Sportstipendium in den USA auch noch ein erfolgreiches Studium im Ausland absolvieren zu können.

Jetzt Kostenlos deine Chancen auf ein Sportstipendium in den USA prüfen

Insofern du gerne wissen möchtest wie hoch deine Chancen auf ein Sportstipendium in den USA sind, fülle unsere kostenlose Chanceneinschätzung aus und du bekommst innerhalb 24h eine Rückmeldung von uns.

 

*Daten dienen zur Kontaktaufnahme und zur Auswertung der Chancen auf ein Sportstipendium in den USA.

Hinterlasse eine Antwort